Kein Impfstoff der Welt wird diese Pandemie beenden

Gegen eine Pandemie die im medizinischen Sinne gar keine ist, hilft kein Impfstoff. Schon aus diesem Grund ist eine Impfung abzulehnen, denn sämtl...

2020-12-29 14:49:09 ▪ Kein Impfstoff der Welt wird diese Pandemie beenden ▪

Gegen ​eine ​Pandemie ​die ​im ​medizinischen ​Sinne ​gar ​keine ​ist, ​hilft ​kein ​Impfstoff. ​Schon ​aus ​diesem ​Grund ​ist ​eine ​Impfung ​abzulehnen, ​denn ​sämtliche ​Unterdrückungsmaßnahmen ​wie ​Maskenpflicht, ​Versammlungsverbote, ​Kontaktverbote ​usw. ​bleiben ​uns ​ja ​erhalten. ​So ​ist ​auch ​die ​dritte ​Welle ​bereits ​angekündigt ​und ​die ​wird ​auch ​kommen, ​besser ​gesagt ​wird ​sie ​ausgerufen. ​
 ​
Einzig ​eine ​Handvoll ​Privatunternehmer ​profitieren ​an ​Impfstoffen, ​nicht ​etwa ​das ​Volk. ​Auch ​daran ​sehen ​wir, ​daß ​es ​dem ​Staate ​BRD ​nicht ​im ​Geringsten ​um ​die ​Gesundheit ​seines ​Volkes ​geht.

2021-01-02 12:32:18 ▪ Für Dumme: Wie der neue Impfstoff wirkt ▪

Es ​ist ​ein ​gentechnischer ​Eingriff, ​als ​ein ​Eingriff ​auf ​das ​menschliche ​Erbgut. ​Jeder ​menschliche ​Körper ​reproduziert ​seine ​Zellen ​und ​wichtige ​Organe ​die ​er ​selbstverständlich ​als ​körpereigene ​Stoffe ​betrachtet. ​
 ​
Der ​neue ​Impfstoff ​jedoch ​verändert ​das ​Erbgut ​dahingehend, ​den ​Körper ​dazu ​zu ​bringen, ​körpereigene ​Zellen ​zu ​bekämpfen. ​Es ​leuchtet ​jedem ​Nichtfachmann ​sofort ​ein, ​daß ​dies ​einen ​bedenklichen ​Eingriff ​in ​das ​Immunsystem ​bedeutet! ​Besser ​gesagt ​ist ​das ​eine ​Horrorvorstellung!

2021-01-02 19:00:18 ▪ Fabrikanten Biologischer Waffen stellen auch Impfstoffe her ▪

Die ​Hersteller ​Biologischer ​Waffen ​und ​die ​Hersteller ​von ​Impfstoffen ​sind ​dieselben.

Tipp: Klicke eine Überschrift!


Datenschutzerklärung: Diese Seite dient rein privaten Zwecken. Auf den für diese Domäne installierten Seiten werden grundsätzlich keine personenbezogenen Daten erhoben. Das Loggen der Zugriffe mit Ihrer Remote Adresse erfolgt beim Provider soweit das technisch erforderlich ist. s​os­@rolf­rost.de